Die Personen hinter "vom Gsiberger"

  • Jürgen Schwendinger
  • Hubert Hämmerle
  • Birgit Schatzmann
  • Felix & Emma Schwendinger
Felix & Emma beim "Welpen-Training"

4 Fragen an...

... Birgit Schatzmann

(Stand: April 2019)

 

Wie bist du „auf den Hund gekommen“?

 

Meine Eltern hatten schon immer Hunde, seit ich mich erinnern kann. So bin ich mit dem deutschen Schäferhund aufgewachsen. Ich habe bereits als Kind die schönen Seiten des Hundehaltens und auch den richtigen Umgang mit den Vierbeinern erlebt.

 

Den Malinois habe ich erst durch Jürgen so richtig kennen und schätzen gelernt. Ein tolles Tier und bei richtiger Haltung ein wundervolles Familien-Mitglied und sehr treuer Begleiter.

 

Was sind deine Hauptaufgaben im Gsiberger-Team?

 

Ich bin in erster Linie die "Hunde-Mama" ;-) Ich kümmere mich untertags um unsere Vierbeiner und deren Nachwuchs: alles Sauberhalten, gesunde Ernährung und ausreichend Bewegung sowie die Integration in unseren Familien-Alltag.

 

Außerdem bin ich zuständig für unseren Marken-Auftritt (Fotos, Website, Social Media...).

 

Was sind deine Highlights, wenn es um die treuen Vierbeiner geht?

 

Derzeit vor allem das Zusammenspiel mit unseren beiden (noch) kleinen Kindern. Dass auch sie die Möglichkeit haben, den verantwortungsvollen Umgang mit Tieren so eingehend erlernen zu können ist ein großes Geschenk. Vor allem im Umgang mit unseren Welpen sind Felix und Emma dabei sehr gefordert.

 

Was wünscht du dir und deinem Team für die Zukunft?

 

Dass wir weiterhin das Glück haben, alle gesund zu sein und auch in Zukunft so tollen Gsiberger-Hundenachwuchs aufwachsen sehen dürfen.

 

... Hubert Hämmerle

(Stand: September 2015)

 

Wie bist du „auf den Hund gekommen“?

 

Schon als er selbst noch Hundesport-Anfänger war, habe ich meinen Neffen Jürgen bei seiner Arbeit mit den Vierbeinern organisatorisch unterstützt. Das ist bis heute so geblieben. So bin ich bis heute der „Welpen-Papa“ und „Zwingermeister“ bei „vom Gsigberger“.

 

Was sind deine Hauptaufgaben im Gsiberger-Team?

 

Da Jürgen vollzeit arbeitet versorge ich unsere Großen und Kleinen mit dem Wichtigsten untertags. Vor allem, wenn wieder Welpen das Tagesgeschehen unseres Zwingers bestimmen, bin ich gefordert.

 

Des Weiteren bin ich auch unterstützend im Verein meines Neffen tätig und koche öfters für die hungrigen Trainierenden im SVÖ Lustenau Clubhaus.

 

Was sind deine Highlights, wenn es um die treuen Vierbeiner geht?

 

Absolut die Welpen – sowohl deren Geburt, als auch die Abgabe ;-) So sehr ich die Kleinen immer wieder ins Herz schließe: Wenn der Tag der Abgabe an die neuen Besitzer kommt und ich sehe, dass alle wieder in gute Hände kommen, bin ich auch immer etwas erleichtert. Hundezucht ist vor allem Spaß, aber auch eine sehr zeitintensive Arbeit, dich mich schon manches Paar Hosen und Gummistiefel gekostet hat.

 

Was wünscht du dir und deinem Team für die Zukunft?

Gesundheit für Zwei- und Vierbeiner und weiterhin eine so angenehme, flexible und familiäre Zusammenarbeit.

 

 

... Jürgen Schwendinger

(Stand: Juni 2015)

 

Wie bist du „auf den Hund gekommen“?

 

Ich habe 1992 mit meinem ersten Hund angefangen und wurde rasch mit dem „Fieber“ angesteckt. Der Malinois hat mich von Beginn an am meisten beeindruckt, und somit bin ich nach und nach in den Hundesport hineingewachsen.

 

Was sind deine Hauptaufgaben im Gsiberger-Team?

 

Ich kümmere mich um unsere großen Hunde und organisiere die Zucht und Ausbildung der Malinois – mit tatkräftiger Unterstützung aus unserem Team.

 

Meine weiteren Tätigkeitsfelder sind:

  • Obmann des Hundesportvereins SVÖ Lustenau (www.svoe-lustenau.at)
  • Ausbildungsreferent beim Verein der Belgischen Schäferhunde in Österreich (www.belgierhund.info)
  • Workshops und Lehrgänge
  • Internationaler Leistungsrichter FCI

 

Was sind deine Highlights, wenn es um die treuen Vierbeiner geht?

 

Der Hundesport ist mein Hobby. Die Hunde sind meine Leidenschaft. Wenn es gelingt, aus einem Rohdiamanten einen zufriedenen, folgsamen und erfolgreichen Hund zu formen, dann ist das ein tolles Erfolgserlebnis. Für den Besitzer und den Trainer.

 

Aber auch das Züchten ist eine Leidenschaft. Wenn wir einen neuen Wurf haben, dann könnte man das zwar als Full-Time-Job beschreiben. Aber es ist ein schönes Erlebnis, die Kleinen von der Geburt bis zu Übergabe in ein neues, geeignetes Heim zu begleiten und zu sehen, wie sie heranwachsen und sich entwickeln.

 

Was wünscht du dir und deinem Team für die Zukunft?

 

Ich wünsche mir, dass wir weiterhin soviel Glück bei der Zucht haben und noch viele Welpen an passende neue Besitzer weitergeben können. Natürlich würde es mich auch freuen, nochmals erfolgreich an dem einen oder anderen Wettkampf teilnehmen zu können. Daran arbeiten wir noch.

 

Ansonsten wünsche ich unserem Team, dass wir es weiterhin schaffen, uns so gut zu organisieren und alle gesund bleiben. Und dass unser jüngstes Mitglied – unser 6 Monate alter Sohn Felix – einmal genauso viel Gefallen am „hündala“ finden wird wie wir auch.

 

 

News

08 / 2019

* Die Vorfreude steigt: Im  Laufe der nächsten Wochen wird unsere  Shiva vom Gsiberger ihr "erstes Date" haben. Bei Interesse an einem "X" vom Gsiberger stehen wir gern zur Verfügung.

We are happy to announce that in the next few weeks our Shiva vom Gsiberger will have her "first date". If you are interessted in an "X" vom Gsiberger, contact us.

Mehr zu Shiva / details about Shiva...

03 / 2019

* Rya vom Gsiberger hat ihren ersten Nachwuchs bekommen. Seit 1. März sind die W's bei uns "gelandet".

First offspring for Rya vom Gsiberger: We welcome our W's.

Weiter Infos / more information...

09 / 2018

* Die V's verstärken unser Team: am 7. September ist Luna erneut Mutter geworden.

Luna has been mum again: the V-litter was born on the 7th of september.

Weiter Infos / more information...

06 / 2018

* Seit Samstag den 2. Juni ist unsere Familie um 10 neue Mitglieder gewachsen: Wir freuen uns über den U-Wurf.

Our family has grown again: the U-litter arrived.

Weitere Informationen zum U-Wurf / more information...

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Jürgen Schwendinger